Unser Team.

Lies mehr darüber wer wir sind und was wir machen.

Me_edited.jpg

Lara C. Wüster

Founder & Editor in Chief

Ich bin Lara - der kreative Kopf der Turtle. Ich koordiniere, lektoriere, poste kontroverse Buch-Reviews auf Social Media und fotographiere, schreibe und illustriere Inhalte.

Ich geistere an der Uni zwischen Literaturtheorie, Philosophie und Politik herum,mit dem Ziel, das alles hier miteinander zu verbinden.

instagram%20logo_edited.png
WhatsApp Image 2020-01-03 at 11.16.58.jp

Sabrina Laue

Social Media & Editing Assistant

Hola, ich bin Sabrina, Redakteurin beim turtle magazin(e), und kümmere mich außerdem um unser Social Media.

 

Kunst lebt von Auseinandersetzung, Austausch und Verbindungen. In der turtle wollen wir Künstler:innen zusammen bringen und vernetzen – zusammen das tun, was wir alle lieben: kreativ sein.

instagram%20logo_edited.png
DSC05914.jpg

Leonie Winter

Project Management & Design

Hey ich bin Leonie, ich schreibe, ich plane, ich designe. Zuständig bin ich momentan vor allem für unseren Online Shop und den Newsletter.
Ich habe einen literatur- und verlagswissenschaftlichen Hintergrund und hoffe, dass die Turtle nicht nur ein Ort für KünstlerInnen, AutorInnen ist, sondern auch für Inspiration, nachdenkliche und kritische Gedanken unserer LeserInnen sorgt.

instagram%20logo_edited.png

Zuwachs

_DSF6733.jpg

Lehann Cronje

Web- & Software Development

Lehann macht alles was fancy auf unserer Website ist, von Datenbankenmanagement bis zu Verlinkung, Cybersecurity und Coden. Dabei modelt er auch noch für unseren Shop. Ohne ihn gäbe es die Plattform in dieser Form nicht - daher. danke Lehann! Du bist toll.

lucie.jpeg

Lucie Vollath

Praktikantin

Hey, ich bin Lucie. Eigentlich studiere ich englische und französische Literaturwissenschaft in Freiburg, bin aber meist anderswo – und für die kommenden Monate als Praktikantin erstmal hier beim turtle magazin(e). Wenn ich nicht gerade vom Meer oder in anderen Metaphern rede, schreibe ich und versuche Kunst aus dem Chaos des Lebens zu machen, nach dem Motto: Alles was bewegt ist, ist auch irgendwie schön.